Hochzeit
 im Landhotel Voshövel Schermbeck

 

Ich freute mich schon das ganze jahr auf die Hochzeit von Lena und Sven, denn sie planten ihre Feier im Landhotel Voshövel in Schermbeck. Das Landhotel gehört zu einem meiner Lieblings Hochzeitslocations in der näheren Umgebung. Ein paar Wochen vor der Hochzeit traf ich mich mit den beiden schon am Landhotel und probten ihren großen Tag schon einmal mit einem kleinen Verlobungsshooting.
Nun war der Tag der Hochzeit gekommen und ich machte mich an einem schönem sonnigen September Morgen auf Richtung Schermbeck. Der Tag sollte für mich mit dem Getting Ready starten. Nachdem ich die Hochzeits-Suite gefunden hatte, begrüßeten mich eine noch recht entspannte Lena und ein sichtlich nervöser Sven. Lena hatte zusätzlich Unterstüzung ihrer Eltern und ihrer Schwester, die auch ihre Trauzeuging war.
Zuerst machte Sven sich fertig und wurde von seiner zukünftigen Frau unterstützt, um dann des Zimmers verwiesen zu werden. Nun starteten die Mädels.
Nachdem Haare und Make-Up fertig war, kam der erste große Moment des Tages - Das Brautkleid. Ich war selber total gespannt, denn ich habe bis dato nur die Schutzhülle in der das Brautkleid verpackt war, erspähen können. Nun war es soweit, Lena schlüpte in ihr Kleid. Und sie sah einfach großartig aus.
Jetzt wollte Lena, Sven auch nicht mehr so lange warten lassen und wir machten uns auf zum geplanten Firstlook. Sven wartete schon, ziemlich aufgeregt, an der Stelle die ich für das Firstlook Shooting ausgesucht habe. Der große Moment war da, er durfte sich umdrehen und seine Braut bestaunen, was er auch tat und das sogar recht Lautstark. Dies war ein, um es mit Sven`s Lieblingswort zu beschreiben ein echt -Awesome- Moment.
Nun rannte uns ein wenig die Zeit davon und es blieb uns für das folgende Paarshooting nicht mehr ganz soviel Zeit, denn die Kirchliche Trauung stand bevor und dafür mussten wir auch noch 20 Minuten Fahrzeit einplanen. Gut das ich mit den beiden vorher geprobt habe und somit waren diese Fotos schnell im Kasten.
An der Kirche angekommen, warteten schon die ersten Gäste und Freunde. Diese wurden herzlich von Sven begrüßt und dann auch schon gebeten in der Kirche ihren Platz einzunehmen. Denn schon kurze Zeit später wurde Lena von Ihrem Vater hereingeführt. Ein für mich immer wieder spannender und emotionaler Moment. Es folgte eine wunderschöne Trauung. Nach der Trauung wartete auf das Brautpaar, vor der Kirche, ein Rosenspalier und großer Jubel. Nach den Gratulationen ging es zurück zum Landhotel, zum Sektempfang in den Parkpavillon. Der Pavillon wurde wunderschön von der lieben Silke von Silk an Magnolia dekoriert. Also wenn ihr jemanden sucht für die Dekoration eurer Hochzeit, Silke ist für mich eine ganz klare Empfehlung, sie macht das mit soviel Herz und Liebe das es kaum zu toppen ist. Während des Sektempfangs wurden noch die Gruppenfotos gemacht und die Gäste hatten noch Zeit sich vor der Eröffnung des Buffets, angeregt zu unterhalten. Nach dem Essen folgten ein paar sehr emotionale Reden mit Taschentuch-Alarm. Kaum war das Essen ein wenig gesackt, gab es Nachtisch, verbunden mit dem Tortenanschnitt. Die Torte überraschte mich schon ein wenig, erfahrungsgemäß erwartet man eine Torte, in Weiß, in Rose oder anderen hellen Farben, dekoriert mit Blumen. Blumen hatte die Torte von Lena und Sven auch, aber sie war Schwarz, aber sah echt super aus. So, nun würde ich sagen genug gegessen, lasset die Party beginnen !!

 



 

 

Getting Ready Hochzeit Landhotel VoshövelGetting Ready Hochzeit Landhotel VoshövelGetting Ready Hochzeit Landhotel VoshövelGetting Ready Hochzeit Landhotel VoshövelGetting Ready Hochzeit Landhotel Voshövel